Auf der Suche nach einem Übersetzungsbüro? Wir sind für Sie da, überall.

Es gibt heutzutage Dienstleister für Übersetzungen wir Sand am Meer. Der Markt hat sich mit dem Aufstreben des Internets ebenfalls entscheidend verändert. Man muss heutzutage nicht mehr in das lokale Büro laufen und hier mit einem Übersetzer diskutieren, sondern heute läuft meistens alles über das Internet ab.

Das macht es natürlich für Sie als Kunden vom Übersetzungsbüro Berlin sehr viel einfacher, schnell die richtige Person für Ihren Auftrag zu finden.

Straker Translations hat garantiert die richtigen Übersetzer mit Expertise in seinem Team!

Straker Translations hat garantiert die richtigen Übersetzer mit Expertise in seinem Team!

Nachteilig ist es jedoch, dass es mittlerweile sehr schwierig ist, qualitativ hochwertige Dienstleister, von Amateuren und nicht zertifizierten Übersetzern zu unterscheiden. Sie brauchen Tipps hierfür? Dann wenden Sie sich an uns. Wir sind Ihre Beratungsagentur, und finden das beste Übersetzungsbüro für Ihre Anforderungen.

Bei uns finden Sie lediglich Experten der Branche, die Tag für Tag die Dienstleistungen lokaler und internationaler Dienstleister testen und bewerten.

Auf unserem Portal können Sie die Ergebnisse nach Ihren eigenen Anforderungen selbst sortieren.

Nach den folgenden Kriterien das am besten für Sie geeignete Büro für Übersetzung finden:

  • Nach Sprachpaar sortieren
  • Nach Kundenbewertung
  • Sortierung nach Bewertung unserer Experten
  • Branchenspezifische Übersetzer finden
  • Und noch viele mehr

Wir legen Wert darauf, Ihnen am meisten Informationen zur Verfügung zu stellen, wie nur möglich ist. So wird Ihre Übersetzung garantiert zum Erfolg. Somit erhalten Sie das bestmögliche Endresultat, und sagen Korrekturlesungen auf Wiedersehen.

Finden Sie das beste Preis-Leistungsverhältnis für ein Übersetzungsbüro Köln

Es geht natürlich nicht nur um die Qualität. Sie wollen natürlich so wenig wie nur möglich für einen professionellen Dienstleister bezahlen. Daher finden Sie bei uns exklusive Preislisten, die wir über unsere Recherche und Test- Übersetzungen haben in Erfahrung bringen können.

Diese Informationen werden Ihnen auf den meisten den Webseiten der Übersetzer vorenthalten. Wir sind der Meinung, dass dieser Aspekt einer Dienstleistung immer offen dargelegt werden sollte. Daher stellen wir Ihnen diese Information zur Verfügung.

Probieren Sie jetzt unsere Testplattform für Ihr nächstes Übersetzungsbüro Köln aus!

Stark vertreten in allen Städten Deutschlands - Das ist Straker Translations

Stark vertreten in allen Städten Deutschlands – Das ist Straker Translations

Ein kleiner Ausschnitt aus unserem Dienstleistungsangebot für Webseitenbetreiber und Shop Besitzer:

Nicht nur als Kunde ist es interessant, sondern auch für Ihr Unternehmen. Sind Sie selbst Dienstleister, so können wir Ihrem Unternehmen einen Schub verpassen, indem wir es Kunden empfehlen.

Probieren Sie unsere Dienstleistung für 2 Wochen gratis aus – wenn Sie nicht zufrieden sind, so läuft die Probeversion automatisch ab.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen zu arbeiten.

Hier finden Sie weitere tolle Artikel zu: Bildung, Internet & Business online, Erfahrungsberichte, Arbeitswelt und Gesellschaft.

Back home

Ich brauche eine Ausfuhranmeldung Iran – wo bekomme ich diese her?

Ich würde gerne einige Produkte an mein Heimatdorf im Iran senden. Letztens versuchte ich ein paar Elektronikgeräte dort hin zu senden, doch erhielt ich nach zwei Wochen Post vom deutschen Zoll, dass der Export meines Pakets verweigert wurde, da der Wert über dem Maximalwert von 1.000€ liegt.

Ausfuhranmeldung für den Iran - Handelsbeziehungen fördern

Ausfuhranmeldung für den Iran – Handelsbeziehungen fördern

Ich wunderte mich zunächst, was das denn alles soll, doch erklärte mir eine Beamtin dann am Telefon, dass für diesen Fall eine sogenannte Ausfuhranmeldung für den Iran notwendig ist.

Also informierte ich mich auf der Webseite des Zolls und fand heraus, dass ich tatsächlich drei Dokumente für diesen Fall brauche, nämlich zusätzlich zur Ausfuhranmeldung Iran, auch noch eine sogenannte Handelsrechnung und Herkunftsbescheinigung benötige. Na toll, noch mehr Bürokratie.

Aber nach circa 2 Wochen hatte ich die nötigen Dokumente zusammen und konnte endlich mein Paket versenden – als kleine Entschuldigung für die Verspätung packte ich noch ein paar Packungen amerikanischer Zigaretten und deutsche Süßigkeiten bei – sowas gibt es schließlich nur sehr selten bei uns im Dorf.

Um in den Iran zu exportieren, muss man gut über alle Konditionen informiert sein

Ich freute mich schon fast, dass ich meinem Dorf eine Freude machen konnte, als ich abermals einen Brief vom deutschen Zoll erhielt. Beigepackt waren Produkte, die nicht für den Export in den Iran zugelassen sind. Was ist das denn schon wieder?

Ich hatte doch die Ausfuhranmeldung Iran und alle weiteren beanstandeten Dokumente akribisch ausgefüllt und extra darauf geachtet, dass ich nichts übersehen hatte. Nach einem weiteren Telefonat mit den Beamten, klärten sie mich dann auf, dass die Ausfuhr von Zigaretten und Lebensmittel nach Iran nicht zugelassen sind. Wer hätte das gedacht.

Für diesen Fall bringt scheinbar auch eine Ausfuhranmeldung nichts weiter. Einige Zeit lang war ich etwas sauer, aber das bringt einen ja auch nicht weiter. Also packte ich nochmal alles, achtete diesmal darauf, dass keine unzulässigen Produkte beigepackt sind. Und schon kam das Paket zwei Wochen später in meinem Dorf im Iran an.

Beim nächsten Mal werde ich mich auf jeden Fall besser informieren um mir diese ganze Arbeit zu ersparen. Die Ausfuhranmeldung und der Export ist letztendlich kein Problem – man sollte sich vorher lediglich gründlich informieren!

Definition Markenführung

Unter Markenführung (englisch: Brandmanagement) versteht man das strategische, systematische Führen und Weiterentwickeln einer Marke mit dem Ziel sich von den Mitbewerbern abzugrenzen und besser auf dem Markt zu positionieren. Durch höhere Marktanteile werden der Markenwert und damit einhergehend der Unternehmenswert gesteigert. „Zusätzlich soll durch die Vergrößerung des preispolitischen Spielraums der Nettodeckungsbeitrag einer Marke erhöht werden, was ebenfalls zu einem steigenden Unternehmenswert beiträgt“.

Durch erfolgreiche Markenführung gewinnt die Unternehmung das Vertrauen der Nach-frager auf dem breitgefächerten Markt, da sie dem Kunden Sicherheit bei Kaufent-scheidungen gibt. Im besten Fall identifizieren sich die Käufer mit der Marke.

Wie einleitend beschrieben steht hinter der Marke mehr als nur ein Logo mit Qualitäts-versprechen, es ist das Markenimage, welches durch die erfolgreiche Führung der Marke gewahrt und ausgebaut wird. Ein Manager von Coca Cola beschrieb die Wich-tigkeit dieser Manifestation im Gedächtnis der Konsumenten wie folgt: „Sollte Coca-Cola in einer Katastrophe alle produktionsrelevanten Vermögenswerte verlieren, würde der Konzern überleben. Sollten indessen alle Konsumenten einen plötzlichen Gedächt-nisverlust erleiden und alles vergessen, was mit Coca-Cola zusammenhängt, würde der Konzern pleitegehen.“

Die Markenführung definiert den Werdegang der Marke

Die Markenführung definiert den Werdegang der Marke

Im Allgemeinen kann zwischen der funktionellen- und der institutionellen Markenführung unterschieden werden. Die funktionelle Marktführung setzt sich zunächst mit der Markenanalyse auseinander, hier wird der Statuts und die Bewertung der Marke ermit-telt. Bei der im Anschluss folgenden Markenplanung werden Markenziele definiert, welche durch Markenstrategien und geplanten Kampagnen zu einer erfolgreichen Positionierung auf dem Markt führen sollen. Außerdem wird die eigene Marke klar von der Konkurrenz abgegrenzt.

Unter der Markenpolitik versteht man die umzusetzenden Maßnahmen der Markenkommunikation, -gestaltung und der Markendistribution, sowie die der Preispolitik. Um den Erfolg dieser Maßnahmen zu messen schließt sich in letzter Instanz die Markenkontrolle (auch Markencontrolling) an, hier werden die messbaren Komponenten der Markenführung evaluiert mit dem Ziel weitere Erfahrungen zu gewinnen, welche Strategien sich mehr oder weniger erfolgreiche auswirken.

Die institutionelle Markenführung definiert die Strukturen der Marke, diese setzten sich aus dem Grundkonzept, dem strukturellen Rahmen, dem anspruchsgruppenbezogenen Rahmen und dem organisatorischen Rahmen der Markenführung zusammen. Zu dem Grundkonzept der Marke zählen die Festlegung des Markenmodells, des Markenwerts und der verwendeten Markentechnik. Bei der Konzeption des strukturellen Rahmens werden grundlegende, strategische Entscheidungen getroffen, hierunter fällt der Aufbau der Markenarchitektur – „Anordnung aller Marken eines Unternehmens zur Festlegung der Positionierung sowie der Beziehung der Marken untereinander und der jeweiligen Produkt-Markt-Beziehungen aus strategischer Sicht.“ , sowie der Aufbau von effizien-ten Markenportfolios und Markenallianzen .

Darüber hinaus analysiert man im an-spruchsgruppenbezogenen Rahmen der strukturellen Markenführung alle für die Marke relevanten Themen und Perspektiven. Hierunter fallen beispielsweise der Markt, die direkten und indirekten Mitbewerber, Kunden/Zielgruppen, Partner, Lieferanten, Aktionäre und weitere Stakeholder. Im organisatorischen Rahmen wird das unternehmerische Grundgerüst festgelegt, hierzu zählen finanzielle Aspekte, wie die Festlegung des Budgets und die Bereitstellung der personellen Ressourcen.

Wirtschaftssystem und Wirtschaftsordnung

Jede Wirtschaftsgesellschaft hat drei fundamentale ökonomische Probleme:

  1. Koordinationsprobleme: Was wird produziert? (Art, Menge, Qualität)
  2. Allokationsproblem(Zuteilungsproblem): Wie wird produziert? -Wer entscheidet über die Kombination der Produktionsfaktoren
  3. Distributionsproblem(Verteilungsproblem): Für wen wird produziert?
Marktformen, Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnung

Marktformen, Wirtschaftssysteme und Wirtschaftsordnung

Ressourcen = knappes Gut; in BWL= Produktionsgüter

Die Wirtschaftsordnung ist die Gesamtheit der organisatorische Aufbau- und Ablaufmechanismus einer Volkswirtschaft:

Besteht aus:

  • Rechtlichen Vorschriften (Verfassung von Bund und Ländern, Bundes-& Landesgesetze,  Tarifvertragsrecht, Rechtsprechung der Gerichte)
  • Koordinationsmechanismen: (Bsp. Steuererklärung)
  • Den Institutionen (Einrichtungen, Zoll, Behörden)
  • Den Zielen der Einzelwirtschaften (unsere Ziele)

Wirtschaftssysteme               

Merkmale der sozialen Marktwirtschaft folglich zusammengefasst:

Beschränkungen (Rechte an Eigentum(àEnteignung, wenn Bodenschätze auf Grundstück gibt), Freiheit des Einzelnen(à Antrag für Bau eines Gartenhauses), der Gewinnmaximierung (àUmweltgesetzte); Kontrolle des Wettbewerbs: Kartellkontrolle, Missbrauchsaufsicht, Fusionskontrolle, Verbraucherschutz); Sozialpolitik Arbeitsmarktpolitik, Arbeitsschutz, Steuerpolitik   all diese Merkmale basieren auf Gesetzen.

Ziel der Sozialen Marktwirtschaft ist das magische Viereck (Vollbeschäftigung, Stabilität des Preises, stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum, außenpolitisches Gleichgewicht).

Märkte, Wettbewerb und Preise

Ein Markt ist jeder Ort des Zusammentreffens von Angebot und Nachfrage. Marktgeschehen: ökonomische Beziehungen zwischen Anbieter und Nachfragender

Marktformen:

Vollkommender Markt (Modell um bestimmte Dinge darzustellen):

  • Nachfrager und Anbieter verhalten sich nach dem ökonomischen Prinzip.
  • Vollkommene homogene Güter: Güter sind sachlich gleich oder werden vom Nachfragenden gleich eingeschätzt (real: nur inhomogene Güter).
  • Keine persönlichen Präferenzen, die die Kauf- und Verkaufsentscheidungen beeinflussen.
  • Keine zeitliche Präferenz à Unternehmen können immer liefern.
  • Keine räumliche Präferenz à Punktmarkt; keine Transportkosten.
  • Volkommene Markttransparenz àMarktteilnehmer sind ständig über alles informiert.
  • Unendlich schnelle Reaktionen aller Marktteilnehmer auf veränderte MarktbedingungenàVollkommener WettbewerbàVollkommende Konkurrenz.

Realität: Unvollkommener Markt

Die Erscheinungsformen des Marktes haben große Einflüsse auf die Preisbildungsprozesse: Die wichtigsten Einflussgrößen:

  • Zahl der Anbieter und Nachfrager
  • Qualitative Rahmenbedingungen

Polypol: Viele Anbieter, viele Nachfragende ergibt keinen Einfluss auf den Marktpreis aufgrund der Angebots- und Nachfragemenge

Angebotsmonopol: Es existiert nur ein Anbieter; der Absatz ist von seinem Preis abhängig à der Preis muss so gewählt werden, dass keine potenzielle Konkurrenz entsteht.

Angebotsoligopol: Es existieren nur wenige Anbieter. Absatz hängt von seinem Preis und dem Preis der Konkurrenz ab à Kartelle könnten sich bilden (Preisabsprache)

Monopol = einer; Oligopol = wenige; Polypol = viele

Wir hoffen diese Zusammenfassung ist ein erster Eindruck in die Vielseitigkeit der unterschiedlichen Marktformen und macht nochmal deutlich welche große Rolle die Globalisierung hierbei spielen kann.